electricgecko.de

It’s a bloody Kippenberger

Ich kann das mit der Kunst nicht mehr machen. Obwohl mich Kunstgeschichte und neue Entwicklung sehr interessiert. Und Bilderbücher mich interessieren und ich nachher die Abwicklung sehe. Im Grunde genommen möchte ich gar nicht die Bilder selber malen. Ich möchte das nur abgebildet sehen, wie das Ding neben dem anderen steht. Das interessiert mich, das ist wie so ein Puzzle. Memory, sowas. Auch mit Abbildungen, nicht Memory in deinem Kopf, sondern mit Abbildungen. Das sind bestimmte Zeichen, bestimmte Gefühle, genauso mit Musik. Ich weiß genau, welche Musik gelaufen ist, wo ich welches Bild gemalt habe. Oder welche Zeit da war.

Martin Kippenberger, Stellen Sie sich vor, dein Mond scheint am Himmel, Starship, 2007.

Aktuelle Texte Archiv (2012 – 2020)